Unsere Sprechzeiten
Montag:
08:00 – 19:00 Uhr
Dienstag:
08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 – 12:30 Uhr
Donnerstag:
08:00 – 18:00 Uhr
Freitag:
13:00 – 17:00 Uhr
Samstag:
Geschlossen
Sonntag:
Geschlossen

Aktuelle News aus der Praxis

Immer auf dem neuesten Stand

Dr-Sabine-Schnitzler-Invisalign
Aligner – Was kann die durchsichtige Zahnspange?

Sie wollen gerade Zähne aber eine sichtbare Zahnspange kommt für Sie nicht in Frage? Die Aligner-Systeme bieten die Möglichkeit einzelne Zahnfehlstellungen mit durchsichtigen Schienen zu korrigieren.

 

Aligner sind durchsichtige herausnehmbare Schienen, die ihren Zahnbogen in Form bringen. Alle 2-3 Wochen wird die Schiene gewechselt. Die neue Schiene entspricht schon etwas mehr Ihrem Wunsch Lächeln und nimmt Ihre Zähne mit in die neue Position.

 

In unserer Praxis verwenden wir das System der Firma Orthocaps. Dabei bekommen Sie immer eine Schiene für den Tag und eine für die Nacht. Die Schiene für den Tag ist etwas flexibler und passt sich optimal Ihrem Tagesablauf an ohne zu stören oder aufzufallen. Nachts ist die Schiene etwas fester und sorgt so für eine optimale Kräfteverteilung.

 

Gerne beraten wir Sie auch persönlich! Vereinbaren Sie einfach telefonisch bei uns einen Termin unter der Rufnummer: 0201/234002.

Dr-Sabine-Schnitzler-News-Schnuller
Frühbehandlung bei Lutschen

Die meisten kennen das Problem, das Kind schreit und man kann es nur durch den Schnuller beruhigen. Bis zu einem bestimmten Alter ist dies auch überhaupt kein Problem. Doch mit zunehmenden Alter begünstigt das Lutschen/Saugen am Schnuller oder auch Daumen unter anderem die Ausbildung eines frontoffenen Bisses oder einer Unterkieferrücklage.

Das Abgewöhnen dieser Lutschgewohnheit stellt die Eltern häufig vor eine große Herausforderung, weshalb die professionelle Unterstützung durch Kieferorthopäden sinnvoll sein kann.

 

Doch wann ist der richtige Zeitpunkt professionelle Unterstützung aufzusuchen?

 

Wenn die Kinder mit 4 Jahren immer noch regelmäßig am Schnuller oder Daumen lutschen empfiehlt sich die professionelle Umstellung auf einen ‚Schnuller für große Kinder’, die sogenannte Mundvorhofplatte, um die Lutschgewohnheit schonend abzugewöhnen.

 

In unserer Praxis verwenden wir mit großem Erfolg die Mundvorhofplatten nach Professor Hinz. Gerne beraten wir Sie auch persönlich! Vereinbaren Sie einfach telefonisch unter 0201/234002 einen Termin.

Neue-Website-Schnitzler
Unsere neue Website

Ab sofort stehen wir mit neuem Glanz für Sie zur Verfügung! Die enge und unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Notthoff GmbH – Agentur für Design- und IT-Dienstleistungen hat es uns ermöglicht, unseren Online-Auftritt auf ein neues Level zu heben.

 

Design, Intuitivität und Performance sind die zentralen Paradigma der Neuentwicklung. Zudem bleiben Sie durch unsere News-Seite jederzeit auf dem neuesten Stand.

Dr-Sabine-Schnitzler-News-Retainer
Retainer – was und wofür ist das?

Ein Retainer ist eine Apparatur um die Stellung der Zähne möglichst stabil zu halten.

 

Unsere Zähne können sich ein Leben lang im Kiefer bewegen und ihre Position ändern. Nach kieferorthopädischen Behandlungen neigen die Zähne dazu, sich wieder in die Ausgangssituation zurück zu bewegen. Aber auch ohne eine kieferorthopädische Therapie können unsere Zähne im Laufe des Lebens nach vorne wandern, was zu einem sogenannten tertiären Engstand der Frontzähne führen kann. Genau diese ungewollte Wanderung der Frontzähne verhindert der Retainer.

 

Die geläufigsten Retainer sind die festsitzenden, unsichtbaren Metallretainer im Frontzahnbereich, die herausnehmbaren, transparenten Miniplast-Schienen oder die herausnehmbaren Zahnklammern.

Dr-Schnitzler-News-beiss-zaehne-zusammen
"Beiß die Zähne zusammen"

Immer mehr Menschen klagen heutzutage über zu viel Stress, sei es im Beruf, in der Schule oder Privatbereich. Dieser Stress wird häufig über die Zähne in Form von Knirschen oder Pressen abgeleitet. Studien zeigen, dass etwa  jeder vierte knirscht oder presst. Durch diese, sich wiederholenden Vorgänge,  kann es zu einer Schädigung der Zähne, der Kiefergelenke oder der Kaumuskulatur kommen. Diese können langfristig zu Zahn-, Kopf- und Nackenschmerzen führen.

 

Aufgrund dieser Tatsache bieten wir in unserer Gemeinschaftspraxis spezielle Konzepte, wie die Behandlung mit individuell hergestellten Entlastungsschienen an.
Diese Schienen entspannen die Muskulatur und helfen so Stress abzubauen. Außerdem sind Ihre Zähne vor Attrition geschützt.